Bindungen

Softcover - Klebebindung


Ein Softcover besitzt einen flexiblen Einband, wie bei einem Taschenbuch.

Der Einband besteht aus Karton und schließt an den Kanten bündig mit dem Buchblock ab. 

 

Hardcover - Klebebindung


Ein Hardcover ist ein Buch mit festem Einband. Dieser besteht aus fester Pappe oder Karton und wird im Buchhandel auch als "gebundendes" Buch bezeichnet. Der Einband steht an den drei offenen Seiten als Kante über den Buchblock und schützt ihn damit.

Klammerheftung


Bei einer Klammerheftung werden mehrere gefalzte Bögen ineinander gesteckt und an der Mittelfalz mit Drahtklammern verbunden. 

Eine Klammerheftung ist ein Verfahren zur Bindung von Broschüren.

 

Ringösenheftung


Die Ringösenheftung unterscheidet sich nicht wesentlich von der Klammerheftung, bis auf der Art der Drahtklammer. Dazu wird bei der Ringösenheftung aus dem Draht eine kleine Schlaufe geformt.

So geklammerte Hefte (Broschüren) können ohne gelocht in Ordnern abgeheftet werden.

 

Square-Fold


Square-Fold

Bei der Wahl einer Squarefold-Broschüre wirkt Ihr Produkt nicht nur professioneller, sondern bietet noch weitere Vorteile, die Handhabung ist einfacher, man kann die Broschüren besser stapeln, verpacken, befördern und auch lagern.

Eine Squarefold-Broschüre wirkt wie ein Taschenbuch, jedoch wird diese im Rücken nicht geklebt (Klebebindung), sondern wird                                                                                                   durch Klammern zusammengehalten.

Wire-O-Bindung


Die Wire-O-Bindung ist eine Drahtkammbindung. Der große Vorteil an dieser Bindung: das Buch ist immer plan und lässt sich gut blättern. Die Seiten lassen sich um 360 Grad umschlagen.